Nach nunmehr als 2 Jahren ist das längste Projekt des CoC Anlagenbau kurz vor der Fertigstellung.

Vor über 2 Jahren betraten wir Neuland. Mit einem kleinen Projekt (20 Komponenten) wagten wir uns in das Thema „Prüfungen gemäß der Betriebssicherheitsverordnung“.

Bald nach diesem kleinen Schritt, erhielten wir den Auftrag für eines der größten Anlagen in Mitteldeutschland. Mit zunächst einer kleinen Gruppe von Mitarbeitern, wuchs der Projektumfang immer mehr.

Unsere Aufgaben bestanden darin, Geräte in explosionsgefährdeten Bereichen zu prüfen, zu dokumentieren, Unterlagen zu recherchieren und die Anlage für eine übergeordneten TÜV Prüfung fit zu machen. Unsere Mitarbeiter kletterten zur Aufnahme und Prüfung, von ebener Erde bis in luftiger Höhe, auf Tankoberseiten herum.

Hier einige Fakten dieses Projektes:

  • Im Minimum 3 Mitarbeiter, im Maximum bis zu 10 Mitarbeiter
  • 32000 Gerätefotos in den Anlagen wurden erstellt
  • 8000 geprüfte Komponenten
  • 4000 recherchierte Komponenten
  • 3000 erstellte Protokolle
  • 250 GB Dokumentationsunterlagen wurden erstellt
  • 40 Höhenmeter wurden überwunden

Auch hier nochmals Dank an alle Projektbeteiligten aus dem CoC ALB, sowie den Unterstützern aus Stuttgart und München. Nur zusammen konnten wir dieses Projekt abwickeln.

C-P-S - Horst Grundmann

Horst Grundmann CoC-Leiter ALB Telefon: +49 (0) 341 678274-46 Mobil: +49 (0) 175 7509322 Mail: horst.grundmann@c-p-s.de

Zum Autor:

Horst Grundmann ist Leiter der Niederlassung Leipzig und verantwortlich für die CoC`s Anlagenbau und Betriebsmittelkonstruktion. Er verfügt über 25 Jahre Erfahrung im internationalen Anlagenbau. Nach verschiedenen Etappen bei unterschiedlichen Unternehmen bei denen er Erfahrungen sammeln konnte, in der Gründung von Niederlassungen im In- und Ausland, über den Aufbau von Vertriebsabteilungen und der Projektleitung von Großprojekten (Afrika, Nord- und Südamerika), steht er seit 2015 der C-P-S Holding zur Verfügung.

C-P-S Group:

Die C-P-S Group ist ein unabhängiges, inhabergeführtes mittelständisches Unternehmen mit ca. 180 Mitarbeitern. Seit 1982 ist die C-P-S Group Partner bei der konzeptionellen Planung und Realisierung von Produktionsanlagen und logistischen Abläufen in Fabriken. Durch eine klare Konzentration auf diese technische Beratung und Dienstleistung hat die C-P-S Group Kompetenzen und Methoden-Know-how aufgebaut, welches ihre Kunden, auch vor dem Hintergrund des vermehrten Outsourcings von Projekten, sehr zu schätzen wissen. Die Kunden der C-P-S Group kommen vermehrt aus der Automobilindustrie, und dem Anlagenbau, aber auch Architekturbüros und dem mittelständischen Maschinenbau.